Hellstrahler

Innovativ, wirtschaftlich, schnell und leise

Das Herzstück der Hellstrahler ist die von Günther Schwank erfundene und einzigartige Schwank-Keramikplatte. Die Infrarot-Energie wird durch saubere Verbrennung aus einem Gas-Luftgemisch in den keramischen Platten erzeugt. Die Keramikplatten-oberfläche erhitzt sich dabei auf etwa 950°C, glüht im Gegensatz zu den Dunkelstrahler „hell“ und gibt Infrarotstrahlung ab. Reflektoren leiten die Strahlung gezielt nach unten in den Aufenthaltsbereich.

Schwank Hellstrahler finden Anwendung bei der Beheizung von Industrie- und Gewerbehallen, Lager- und Logistikhallen, Werkstätten, Sporthallen und Kirchen. Darüber hinaus sind Sondermodelle der Infrarotheizung für die Beheizung von Terrassen, Gastronomie oder Fußballstadien erhältlich.

 

Schwank hat  Hellstrahler in 3 Energieeffizienzklassen entwickelt:

  • supraSchwank, unser Premiummodell
  • primoSchwank, der Industriestandard 
  • ecoSchwank, das Basismodell 

 

Die Schwank-Hellstrahler-Vorteile

 

  • Außergewöhnliche Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit
  • Gleichmäßige und komfortable Wärme 
  • Sehr kurze Aufheizzeiten 
  • Qualität, Langlebigkeit und Komfort
  • Beheizung von Teilflächen und Temperaturdifferenzierung innerhalb eines Raumes möglich
  • Keine Staubaufwirbelungen oder Zugluft 
  • Praktisch geräuschlos 
  • Einfache und Platz sparende Installation 
  • Qualität „Made in Germany“ 
  • Beheizung mit   möglich

supraSchwank [premium]


primoSchwank [standard]


ecoSchwank [basic]

NEWSLETTER

Tragen Sie sich hier für den Schwank Newsletter ein.

 

HEIZSYSTEME

Heizsysteme-Berater von Schwank

SERVICE

Service von Schwank für alle Heizsysteme

ENERGIERECHNER