Historie


1933

Günther Schwank gründet seine Firma im französischen Fegersheim, Elsass


1938

Günther Schwank erfindet und patentiert den weltweit ersten Gas-Infrarot-Strahler


1951

Start der Serienproduktion in Hamburg


1970

Bernd Schwank tritt ins Unternehmen ein; Gründung der ersten ausländischen Tochtergesellschaft


1981

Gründung des Nord-Amerikanischen Tochterunternehmens in Waynesboro, Georgia

 

1988

Der Zeit voraus: Kundeninstallation der ersten Hybridanlage mit Wärmerückgewinnung


1995

Joint-Venture mit der russischen Gazprom in Tjumen, Russland


2004

Schwank in der dritten Generation – Eintritt von Oliver Schwank


2005

Gründung der 12. Auslandsniederlassung: Schwank Rumänien


2008

75. Firmenjubiläum


2009

2 millionstes Gerät verkauft; Gründung der Schwank Ukraine

Handelsblatt: Top 100 Mittelständler Deutschlands


2010

Einweihung des neuen Innovationszentrums für Dunkel- und Hellstrahler sowie neuer Technologien


2012

Rekordumsatz und Übernahme der 51% Anteile der Gazprom an Sibschwank, Russland

Unternehmerpreis 2012: 1. Platz

 

2013

Erhalt der renommierten Auszeichnung: Industriepreis 2013 für besondere Produktnachhaltigkeit


NEWSLETTER

Tragen Sie sich hier für den Schwank Newsletter ein.

 

HEIZSYSTEME

SERVICE

ENERGIERECHNER

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen das beste Nutzungserlebnis zu bieten. Mehr Informationen
OK